Beständigkeit und steter Wandel - ein Widerspruch?

Diese Frage habe ich mir schon oft gestellt oder vielmehr wurde ich in meinem Leben oft damit konfrontiert. Wie ist das mit der Beständigkeit? Ich weiß noch gut aus meiner Kindheit. Hier wurde mir immer gesagt und auch vorgelebt, dass es sehr wichtig ist, beständig den eingeschlagenen Weg zu verfolgen.

Was dann aber auch bedeutet hat, dass eine einmal getroffene Entscheidung die richtige ist - für immer und ewig. Also so habe ich das damals empfunden. Viel zu eng und es hat mich unehrlich werden lassen. Nämlich mir selbst gegenüber.

 

Wir kennen das doch alle. Wir treffen eine Entscheidung, z.B. für eine Ausbildung, einen Beruf, eine Weiterbildung oder natürlich auch im Bereich Beziehungen und dann? Wenn wir irgendwann bemerken, dass das doch nicht so das Wahre ist, dass wir darin verkümmern oder keine Begeisterung mehr empfinden? Sollen wir dann daran festhalten?

Schwierig zu beantworten und sicherlich kann man hier auch nicht pauschal einfach eine Entscheidung fällen. Doch ich habe für mich erkannt, dass es hier eine sehr wirksame Hilfe gibt. Nämlich die Verbindung zu meiner inneren Stimme. Ich nenne es meine Seelenverbindung. Wenn ich das anstehende Thema, das Problem, mit in die Stille nehme und meine Seelenverbindung um Rat bitte, dann spüre ich recht schnell wie mein Weg weiter geht. Ich merke, wo mein Ego einfach noch seinen Tanz aufführt und recht behalten will. Weil es das einfach gewöhnt ist. Und ich spüre wo Veränderung angesagt ist. Das macht mir die Entscheidung leichter. Hier werde ich dann auch geführt, wenn ich es denn zulasse. Und das ist ja dann Vertrauenssache.

 

Und ganz ehrlich - in meiner Kindheit und Jugend wurde ich auch schon von meiner inneren Stimme geführt, doch das Außen war einfach stärker. Durchhalten war die Parole oder "Was man angefangen hat bringt man auch zu Ende und entscheidet sich nicht einfach für etwas Neues". Ich tat mir schwer mit dem Durchhalten. Und dafür, dass ich dann doch nicht immer durchhalten konnte, habe ich mich lange Zeit verurteilt.

 

Nun ich denke, dass man da sicherlich auch unterscheiden muss. Eine gesunde Beständigung bedeutet heute für mich, dass ich in der Grundtendenz meines Lebens mir selbst treu bleibe. Hier ist es für mich auch wichtig, dran zu bleiben und genau hinzuhören, denn das ist mein Motor. Hier empfange ich dann die Ideen für meinen weiteren Weg.

 

Was den Wandel anbelangt, kann ich feststellen, dass es mir wichtig ist, zu spüren was mir gut tut und was im Einklang mit meinen Leben ist. Es ist einfach so, dass mein Weg nicht immer nur geradeaus geht, sondern durchaus auch seine Kreuzungen und Schlaufen hat. Aber wenn ich mich auf den Wandel einlasse und nicht unbedingt an etwas festhalte, was mir gar nicht mehr dient, dann werden die Schlaufen weniger und ich kann leichter entscheiden, welche Richtung die beste für mich ist.

 

So finden in mir die Beständigkeit und der Wandel eine harmonische Form. Miteinander statt gegeneinander.

Aus der Quelle einer tiefen Beständigkeit stelle ich mich in den Wandel meines Lebens.

Und das macht mein Leben bunt und lebendig. Und total frei. So kann ich wirklich kreativ mein Leben gestalten. So macht alles einen Sinn.

 

Und natürlich kann man das auch in den Bereich der Beziehungen übertragen. Wenn hier die Grundtendenz stimmt, die tiefe Entscheidung in einer ehrlichen Liebe für den anderen, das Füreinander, dann ist das die Quelle deiner Beständigkeit. Im ZusammenSein darf sich dann immer wieder der Wandel des Lebens zeigen. So bleibt jede Beziehung lebendig und hat aber gleichzeitig eine tragende, stabile Säule.

 

Welche Erfahrungen hast du damit. Wie ergeht es dir in deinem Leben mit der Beständigkeit und dem Wandel. Und vielleicht magst du noch mehr darüber erfahren in meinem nächsten Workshop!

 

Und nicht zuletzt kann man doch wirklich auch sagen:

Nichts ist beständiger als der stete Wandel

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kalyn Hammaker (Donnerstag, 02 Februar 2017 21:26)


    I got this web site from my buddy who informed me regarding this site and now this time I am browsing this web site and reading very informative articles here.

  • #2

    Jesus Trask (Samstag, 04 Februar 2017 16:59)


    Thank you a bunch for sharing this with all folks you really recognize what you're talking approximately! Bookmarked. Kindly also discuss with my site =). We could have a link exchange arrangement among us

Gratis Newsletter

Impulse für DEIN lebendiges, buntes, erfülltes Leben

Silvia Heimburger

Enzweihinger Str. 16
71735 Eberdingen

info@seelen-gaben.de
Tel.: 07042 - 817209

Besuch mich auf Facebook

Gratis SeelenCoaching

15 Minuten für DICH zum Kennenlernen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kostenlose Angebote

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Channeling

TagesInspirationen

In deine Mitte finden

SeelenGaben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 556.3 KB

Hallo Silvia, dankeschön für die heilenden Inspirationen. Ich konnte erst mit den Fragen gar nichts anfangen, und dann dachte ich mir, weiterlesen...